Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

 


Cover up’s können trotz allem teurer sein, als ein neues Tattoo, da das Übertätowieren eines bestehenden Tattoos mit sehr grossem Aufwand und besonderer Sorgfalt verbunden ist.


Ein Cover up-Motiv muss meist grösser und von der Farbe her dunkler sein, als das zu überdeckende Tattoo, um das darunter liegende verschwinden zu lassen. Es ist nicht möglich einen kleinen dunklen Fleck mit einem weiteren "hellen Fleck" zu überdecken. Je grösser das abzudeckende Motiv ist, desto mehr Spielraum hat man um hellere Bereiche einzubauen sofern diese im alten Motiv enthalten sind. Eine sehr komplexe Angelegenheit die viel Erfahrung und Kreativität voraussetzt.


Es ist kaum möglich, dunkle Farben mit hellen zu überdecken, auch wenn das manchmal behauptet wird. In den ersten Monaten sieht das alles toll aus, doch nach einiger Zeit wird das alte Design unter dem neuen wieder zum Vorschein kommen – auch wenn zig Mal mit anderer Farbe darüber gestochen wird! Alte Farben können nur begrenzt aufgehellt werden.Wir beraten dich dazu verantwortungsbewußt hinsichtlich der Möglichkeiten und was da Sinn macht und keinen Sinn hat.


Dies bedeutet: alles was schon in Schwarz vorhanden ist, sollte auch mit Schwarz abgedeckt werden. Es ist auch möglich die Farbe unter der Haut bis zu einem gewissen Grad zu mischen, d.h., wenn rot auf blau tätowiert wird, entsteht etwas violettes rot auf grün ein bräunlicher Farbton, , blau auf gelb kann grünlich erscheinen, Ihr versteht da ist grundlegende Farbkunde nötig.


Ein Cover up wird nicht immer zu 100% den eigenen Wünschen entsprechen , da die Gestaltungskraft beim Übertätowierungen begrenzt ist. Der Tätowierer wird also nach Möglichkeit versuchen, die Bereiche des zu überdeckenden Tattoos in die Linienführung/Bereiche des neuen Motivs einzuarbeiten.


Da wir über studioeigene Lasergeräte verfügen, die speziell zum Entfernen von Tätowierungen gebaut und entwickelt wurden, können wir ein narbenfreies Ergebnis erzielen und zum Selbstkostenpreis arbeiten. Je nach Kundenwunsch besteht entweder die Möglichkeit einer Komplett- oder die einer Teilentfernung. Horrorvorstellungen von Narben oder verunstalteten Tattoo-Entfernungen sind bei uns ausgeschlossen. Aber Vorsicht! Auch wir haben bei uns im Laden schon Kunden behandelt, die vom Hautarzt durch eine falsche Laserbehandlung verunstaltet worden sind.
Begebt euch also nicht in falsche Hände. Nichtsdestotrotz arbeiten wir auch mit Ärzten zusammen, die uns in Bezug auf die Laser-Tattoo-Entfernung als kompetent erscheinen.
Mehr dazu unter Laserbehandlung.